Krügerland.com

Das was wir tun, steuert zu 90% unser Unterbewusstsein das bis zu sieben Sekunden schneller ist, als wenn wir uns bewusst entscheiden.

 

Neurowissenschaftler Allan Synder ist der Überzeugung, das unser Bewusstsein eine PR-Aktion unseres Gehirns ist,

"damit wir denken, wir hätten auch noch was zu sagen".

 

Trance ist ein Bewusstseinszustand, der unser Gehirn in einem Bereich zwischen 8 und 13 Hertz schwingen lässt. Dieser Bereich wird Alphazustand genannt und wir erreichen ihn auch im Autogenen Training, in Meditationen oder bestimmten Arten von Yoga. Bis zu einem Alter von 7 Jahren befinden sich Kinder relativ oft in diesem Zustand und können so schneller Dinge aufnehmen und lernen. Da wir oft keinen bewussten Zugang zu unserem Unterbewusstsein bekommen, stellt die Hypnose eine effektive Art dar, genau dieses zu erreichen. So kann ohne rationales Denken das Unbewusste die Dinge ansteuern, die wir für Veränderungen brauchen, denn zum größten Teil sind Gewohnheiten, die wir gerne ablegen wollen unbewusst entstanden.

Durch das benutzen von abgestimmten Metaphern (Geschichten, Anekdoten, Wortspiele) wird eine tiefgehende Suche nach Ressourcen und Bedeutungen aktiviert, so das schnell und nachhaltig Lösungswege gefunden oder verinnerlicht werden.

Trancen und Metaphern